Bauherrenversicherung

Bauherrenversicherung


Die Bauherrenversicherung: Als Bauherr gehen Sie besser keine Risiken ein. Durch Unwetter kann Ihr frischer Neubau beschädigt werden. Aber auch durch Feuer oder Vandalismus kann großer Schaden entstehen. Außerdem haften Sie als der Bauherr persönlich mit Ihrem Vermögen. Das kann schnell teuer werden, wenn Unbeteiligte sich durch Ihr Bauvorhaben verletzen.

Mit einer Bauherren-Haftpflichtversicherung (Bauherrenversicherung) sind Sie bei Personen- und Sachschäden gut geschützt. Solche Gefahren die von Ihrem Hausbau ausgehen deckt die Bauherrenversicherung in den meisten Fällen ab und Sie können sich so ganz um den Hausbau kümmern.

Die Bauleistungsversicherung: Die Bauleistungsversicherung kommt für eventuelle Beschädigungen am Neubau zum Beispiel durch Frost, Sturm oder Hagel, - aber auch Vandalismus, Material- und Konstruktionsfehler auf. Auch einen Schutz gegen einen Brandschaden können Sie im Rahmen der Bauleistungsversicherung noch zusätzlich vereinbaren.

Die Bauherrenversicherung / Bauleistungsversicherung vergleichen: