Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung


Berufsunfähigkeit, Berufsunfähigkeitsversicherung
Verbraucherschützer weisen immer wieder darauf hin, - dass neben der Privathaftpflichtversicherung, - die Berufsunfähigkeitsversicherung die wichtigste Versicherung überhaupt ist.

Ein Verlust der eigenen Arbeitskraft ist ein absolut existenzielles Risiko, auf dass man sich im Regelfall nicht vorbereiten kann. Wenn Sie nicht mehr Arbeiiten können, dann bedeutet das: Nichts mehr zu verdienen.

Finanzielle bzw. Materielle Not ist dabei leider oft die Folge. Dabei gibt es zwar noch die Hilfen staatlicherseits, - doch diese sind gering und helfen im Ernstfall kaum. Sogar bei einer vollen staatlichen Erwerbsminderungsrente erhalten Sie als Berufsunfähiger im Durchschnitt gerade einmal 30 % Ihres letzten Bruttolohnes.


Die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt Ihnen eine vorher vereinbarte Rente, wenn Sie Ihren Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr weiter ausüben können.

Sie ist die wichtigste Versicherung überhaupt neben der Privathaftpflichtversicherung!


Angebote und Vergleich der Berufsunfähigkeitsversicherung: